Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


hardware:h0007

Sonoff Zigbee Bridge

Das Gerät stellt eine Schnittstelle zwischen WLAN (IEEE 802.11 b/g/n 2,4 GHz) und
Zigbee 3.0 (IEEE 802.15.4 2,4GHz) dar. Geräte mit den Zigbee-Standard sind u.a.
bei IKEA, Aldi, und Lidl in Form von Lampen oder Schaltern zu finden.
Mit diesen Gateway kann man diese Zigbee-Geräte ohne ein weiteres herstellereigenes Gateway
(meist nicht quelloffen) steuern.

Vorderseite Rückseite


Platine

Um später die Software „Tasmota“ nutzen zu können, müssen wir das Gerät öffnen.
Dazu müssen auf der Rückseite die Gummifüße und dann die dahinterliegenden Schrauben entfernt werden.

Vorderseite
[Klicken zum Vergrößern.]
Rückseite
[Klicken zum Vergrößern.]


Auch hier ist es nicht notwendig Veränderungen auf der Platine vorzunehmen.
Hier das Gerät auf der Webseite von „Zigbee Device Compatibility Repository“.

 Der serieller Anschluss wird mit den
 USB-to-Serial Adapter verbunden.
 (RX & TX muss vertauscht werden.)

 Folgende Verbindungen müssen zum Adapter
 herstellt werden:

 Platine: IO0 auf Adapter: GND
 Platine: ETX auf Adapter: RX
 Platine: ERX auf Adapter: TX
 Platine: 3V3 auf Adapter: 3,3V
 Platine: GND auf Adapter: GND

 Steckbrücken-Kabel passen perfekt in
 die Durchkontaktierung auf der Platine der
 jeweiligen Pins.
Serieller Anschluß


Flash-Vorgang

Mittels „Tasmota PyFlasher“ wird die neue Firmware auf das Gerät gebracht.
Als Firmware wurde die Datei „tasmota-zbbridge.bin“ gewählt. Wie man Tasmota (WLAN) einrichtet findet man hier.


Nachdem Tasmota funktionsfähig auf dem Gerät ist sollte die Firmware auf den Zigbee-Modul auf der
Platine aktualisiert werden. Die neue Firmware für das Modul wird als Datei ncp-uart-sw_6.7.8_115200.ota geladen
und über die eingebaute Funktion „Firmware Upgrade“ als Datei hochgeladen.
Eine Info über das Update des Zigbee-Moduls ist hier zu finden.

 … mittels Schaltfläche „Durchsuchen“
 wird die geannte Datei auf den Datenträger
 ausgewählt.

 Mit einen Klick auf „Start upgrade“ wird der
 Updateprozess gestartet.

 Das Gerät startet nach den Update
 selbstständig neu.
Bild: 01


Gerät anmelden

Über die „Console“ (Webseite) ist es sehr einfach z.B. eine Zigbee-Lampe anzumelden.
Dazu geben wir einfach folgenden Befehl ein:

ZbPermitJoin 1

Laut Anleitung zur Lampe muß man diese 3mal Ein- und Ausschalten um das Gerät in den Kopplungsmodus
zu bringen. Wenig später erkennt die Sonoff Zigbee Bridge die Lampe und schreib in der Konsole:

16:22:02.328 MQT: sonzb-brg/tele/RESULT = {"ZbState":{"Status":21,"Message":"Pairing mode enabled"}}
16:22:02.331 MQT: sonzb-brg/stat/RESULT = {"ZbPermitJoin":"Done"}
16:22:18.580 ZIG: {"ZbEZSPReceived":"24009130D80E1D03008D150001000000"}
16:22:18.583 MQT: sonzb-brg/tele/RESULT = {"ZbState":{"Status":34,"IEEEAddr":"0x00159D00047E0ED2","ShortAddr":"0x4025","ParentNetwork":"0x0000","JoinStatus":1,"Decision":0}}
16:22:18.678 MQT: sonzb-brg/tele/RESULT = {"ZbState":{"Status":30,"IEEEAddr":"0x00159D00047E0ED2","ShortAddr":"0x4025","PowerSource":true,"ReceiveWhenIdle":true,"Security":false}}
16:22:18.731 MQT: sonzb-brg/tele/RESULT = {"ZbState":{"Status":32,"ActiveEndpoints":["0x01","0xF2"]}}
16:22:18.778 MQT: sonzb-brg/tele/SENSOR = {"ZbReceived":{"0x4025":{"Device":"0x4025","ModelId":"ZBT-ColorTemperature","Manufacturer":"MLI","Endpoint":1,"LinkQuality":79}}}
16:22:18.930 ZIG: {"ZbEZSPReceived":"9B00D80E1D03008D150006"}
16:22:20.341 MQT: sonzb-brg/tele/RESULT = {"ZbState":{"Status":33,"Device":"0x4025","Endpoint":"0x01","ProfileId":"0x0104","DeviceId":"0x010C","DeviceVersion":1,"InClusters":["0x0000","0x0003","0x0004","0x0005","0x0006","0x0008","0x0300","0x1000"],"OutClusters":["0x0019"]}}
16:22:20.825 ZIG: Zigbee Devices Data saved in EEPROM (41 bytes)
16:22:22.349 ZIG: auto-bind `ZbBind {"Device":"0x4025","Endpoint":1,"Cluster":"0x0006"}`
16:22:22.453 MQT: sonzb-brg/tele/RESULT = {"ZbBind":{"Device":"0x4025","Status":0,"StatusMessage":"SUCCESS"}}
16:22:24.353 ZIG: auto-bind `ZbBind {"Device":"0x4025","Endpoint":1,"Cluster":"0x0008"}`
16:22:24.449 MQT: sonzb-brg/tele/RESULT = {"ZbBind":{"Device":"0x4025","Status":0,"StatusMessage":"SUCCESS"}}
16:22:26.373 ZIG: auto-bind `ZbBind {"Device":"0x4025","Endpoint":1,"Cluster":"0x0300"}`
16:22:26.475 MQT: sonzb-brg/tele/RESULT = {"ZbBind":{"Device":"0x4025","Status":0,"StatusMessage":"SUCCESS"}}
16:22:28.341 ZIG: auto-bind `ZbSend {"Device":"0x4025","Config":{"Power":{"MinInterval":1,"MaxInterval":3600}}}

Die Lampe wird mit der Adresse 0x4025 erfasst und darüber auch gesteuert werden.

Gerät steuern

Folgende Befehle werden in der Konsole (Weboberfläche) eingegeben:

Lampe einschalten

ZbSend { "device":"0x4025", "send":{"Power":"On"} }

Lampe ausschalten

ZbSend { "device":"0x4025", "send":{"Power":"Off"} }

Lampe dimmen Hier sind Werte zwischen 0 (Aus) und 254 (höchste Helligkeit) möglich.

ZbSend { "device":"0x4025", "send":{"Dimmer":254} }

Lampe - Lichtfarbe ändern

ZbSend { "device":"0x4025", "send":{"CT":65534} }
Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Datenschutzerklärung
hardware/h0007.txt · Zuletzt geändert: 26.09.2021 18:29 (Externe Bearbeitung)